Vorlagen für unsere Produktionssysteme

Bitte mailen Sie uns, welche Vorlagen Sie für welches Programm benötigen.

Masse für Disc-Aufdruck (Label-Druck) für CDs, DVDs, Blu ray Discs
Labeldruck_gebrannte-und-gepresste_CDs-DVDs-BDs (PDF)

Disc_gebrannt Disc_gepresst

 

 

Diese Vorlagen stehen zum Herunterladen bereit:
CD
CD/DVD-Vorlage Photoshop
CD/DVD-Vorlage Indesign (IDML, Seite 1 für gebrannte, Seite 2 für gepresste CDs)
CD/DVD-Vorlage Powerpoint

Booklet für Jewelcase/Slimcase 4-seitig (Indd, Idml, PDF-Masse)

Inlay für Jewelcase (Indd, Idml, PDF-Masse)     

Logos als Vektor-Dateien (für den Download auf das gewünschte Icon klicken)

     DVD Logo download           

Impressionen Produktion

Für das Pressen von Discs sind einige Schritte notwendig
Disc-Pressverfahren-Presswerk

Von der CD über die DVD bis zur BD reicht unser vielseitiges Angebot.
ein-Haufen-mit-CDs

Auch bekannte Unternehmen lassen die DVDs bei uns produzieren: Z.B. World Vision
worldvision

 

Die Vorlagen sind am besten für Adobe Indesign geeignet (wir benötigen «verpackte Daten», CMYK, zusammen mit Druck-PDF, Farbprofil Fogra39 Coated). Rundum 3 mm Beschnitt. Wenn Sie mit anderen Programmen arbeiten, beachten Sie bitte die beigelegten PDF-Dateien mit den Massangaben. Die PDF-Dateien können auch in Photoshop geöffnet werden und als Vorlage verwendet werden. Photoshop starten > Datei öffnen > PDF-Datei auswählen und CMYK / 600 dpi wählen. Speichern INKL. EBENEN im TIF-Format. Discinhalt: CD, DVD und BD als Masterdisc per Post für 1:1 Vervielfältigung. Audio-CDs am besten als gezipptes DDP.  Datentransfer >

Achtung: berücksichtigen Sie, dass Farben im Farbraum RGB häufig deutlich von Druckfarben abweichen. Beispielweise sind die additiven Primärfarben Rot, Grün und Blau auf dem Bildschirm sehr leuchtend, im konventionellen Druck mit den Druckfarben CMYK aber deutlich anders. Wir erstellen Ihnen gerne ein Digitalproof, das die Druckqualität wiedergibt.